Versöhnliches Saisonende

erstellt am: 30.04.2017 | Kategorie: Unihockey

Am Freitag 28. April 2017 hiess es zum letzten Mal in dieser Saison Unihockey in Menznau. Gegner des KTV Menznau war die Mannschaft aus Rickenbach. Da leider bereits vor dem Spiel bekannt war, dass wir abgestiegen sind, ging es für uns wenigstens darum ehrenvoll abzusteigen und wir waren motiviert bis in die Zehenspitzen.
Dies merkte man uns an und das Spiel begann gut. Bereits nach fünf Spielminuten stand es 2:0 für den KTV. Danach aber liess die Defensive etwas nach und wir bekamen den 2:1 Anschlusstreffer. Wir konnten aber schnell reagieren und wieder die zwei Tore Vorsprung realisieren. Trotzdem bekamen wir kurz vor Drittelspause wieder den Anschlusstreffer und somit gingen wir mit einem knappen 3:2 Vorsprung in die Pause. In der Pausenanalyse waren wir uns einig, dass da noch viel mehr geht.

Das zweite Drittel begann wieder gut und die Führung konnte ausgebaut werden. Doch unser Gegner gab nie auf. Es gab viele grosse Druckphasen mit sehr viel Verkehr vor dem Tor zu überstehen. Dies ging auf Dauer nicht gut und wir kassierten zwei Tore. Da wir zwischendurch aber mit einem Konter noch selbst ein Tor erzielen konnten, lagen wir immer noch in Führung. Wir gingen wieder mit einem knappen 5:4 Vorsprung in die Pause. In der Pause waren wir wieder unzufrieden, denn diesen Gegner mussten wir einfach packen. Was danach im dritten Drittel passierte war einfach fantastisch. Wir drehten auf und nahmen dem Gegner schnell alle Hoffnungen auf einen Punktgewinn. Vorne effizient, hinten sackstark lautete die Devise und so konnten wir dieses Drittel gerade mit 5:0 für uns entscheiden. Somit feierten wir einen verdienten 10:4 Sieg im letzten Spiel der Saison. Fazit: Hätten wir die ganze Saison so gespielt wie die letzten paar Spiele, wären wir sicher nicht abgestiegen. Trotzdem war es eine gute Erfahrung in Liga 1 der Sportunion. Jetzt heisst es den Sommer gut nutzen, weiter trainieren und neuen Schwung für die neue Saison holen, um den direkten Wideraufstieg zu schaffen.

Besten Dank auch an die zahlreichen Zuschauer und die Bierkurve für die tolle Unterstützung und hoffentlich bis zur nächsten Saison.
Euer Unihockeyteam des KTV Menznau