Ausblick auf die NLA-Saison 2019

erstellt am: 16.04.2019 | Kategorie: Berichte, Korbball

Bereits seit Anfang Februar, nach der letzten Innerschweizermeisterschaftsrunde in Luzern, bereitet sich das NLA-Team für die im Mai beginnende Saison vor. Nach vielen Ausdauer- und Sprinteinheiten in der Turnhalle und auf dem Kunstrasen kann das Team nun im Herrenwald auf Naturrasen trainieren und an den letzten Details feilen.

Damit der Start in die Meisterschaft gelingt, absolviert der KTV Menznau mehrere Trainingsspiele gegen andere NL-Mannschaften und nimmt an zwei Turnieren teil. Mit den Spielen gegen andere Mannschaften und dem Trainingstag in Nottwil erhoffen sich die Menznauer einen guten Saisonstart am 4. Mai in Roggwil BE hinzulegen. Danach geht es bereits am folgenden Samstag in der Nordschweiz weiter, ehe am 25. Mai an der «Heimrunde» in Pfaffnau die Vorrunde abgeschlossen wird. Das Highlight der Saison ist das Eidgenössische Turnfest in Aarau, welches Mitte Juni stattfinden wird.

Das Grundgerüst der aktuellen Mannschaft bildet immer noch die NLB-Aufstiegsmannschaft von 2014, welche zusätzlich noch mit jungen Spielern ergänzt wurde. Auf diese Rasensaison hin verliessen mit Kilian Röösli und Alex Röösli zwei Spieler das Team, welche seit Beginn des angedeuteten NL-Projektes dabei waren. Mit Jonas Niederberger konnte der nächste Spieler aus der Talentschmiede Lönzu ins Team aufrücken. Auch auf der Trainerposition gab es eine Rotation, so gab mit Hausi Stöckli der langjährige Coach der Mannschaft sein Traineramt ab. Mit Res Zumbühl konnte ein erfahrener Coach gewonnen werden, welcher nun seit einigen Monaten die Trainings mit Urs Wermelinger leitet.

Vielen Dank an die Gebrüder Röösli für ihre langjährigen Leistungen und Kameradschaft für das Team. Ebenfalls ein grosses Dankeschön an Hausi Stöckli, welcher die Trainings immer mit viel Leidenschaft und Engagement geleitet hat. Ein Dank von der Mannschaft an die aktuellen Coaches Urs und Res darf ebenfalls ausgesprochen werden, welche beide ebenfalls viel Leidenschaft und Zeit in die Mannschaft investieren.

Kader NLA 2019: Andreas Steinmann, Benedikt Steinmann, David Duss, Martin Emmengger, Florian Achermann, Oliver Lipp, Peter Haas, Andri Schärli, Kobi Stirnimann, Christoph Küng, Adrian Achermann, Silvan Lipp, Lukas Haas, Kevin Baskaran, Jonas Niederberger; Andreas Zumbühl (Coach), Urs Wermelinger (Coach)

Korbballkalender der Vorrunde

1. Runde Nationalliga A: 4. Mai 2019 in Roggwil BE

12:00 Menznau – Grindel

13:30 Menznau – Madiswil

15:00 Menznau – Zihlschlacht

2. Runde Nationalliga A: 11. Mai in Neuhausen SH

11.15 Menznau – Erschwil

13.30 Menznau – Neuenkirch

15.45 Menznau – Pieterlen

3. Runde Nationalliga A: 25. Mai in Pfaffnau LU

11.15 Menznau – Neukirch-Roggwil

12.45 Menznau – Altnau-Kreuzlingen

14.15 Menznau – Büsingen

Eidgenössisches Turnfest: 15. Juni in Aarau AG

10.00 Menznau – Hochwald-Gempen

11.40 Menznau – Pieterlen

13.20 Menznau – Zihlschlacht

15.00 Menznau – Neukirch-Roggwil

16.40 Menznau – Wil

Rückrunde

4. Runde Nationalliga A: 10. August in Erschwil SO

12.00 Menznau – Grindel

13.30 Menznau – Madiswil

15.00 Menznau – Zihlschlacht

5. Runde Nationalliga A: 17. August in Madiswil BE

11.15 Menznau – Erschwil

13.30 Menznau – Neuenkirch

15.45 Menznau – Pieterlen

6. Runde Nationalliga A: 7. September 2019 in Aarwangen BE

11.15 Menznau – Neukirch-Roggwil

12.45 Menznau – Altnau-Kreuzlingen

14.15 Menznau – Büsingen