Hinterländermeisterschaft

Die Fussballabteilung im KTV Menznau besteht seit 2006, als erstmals an der Hinterländermeisterschaft in Ohmstal teilgenommen wurde. Einmal in der Woche in den Sommermonaten wird im Herrenwald Fussball gespielt, um an den beiden Turniertagen im Ohmstal erfolgreich zu sein. Neben einigen Derbysiegen gegen Menzberg konnte die Fussballmannschaft 2012 und 2018 den Pokal nach Hause nehmen.

Kader
hintere Reihe (v.l.n.r):
Marc Niederberger, Kobi Stirnimann, Christoph Küng, Basil Lustenberger, Janick Thalmann, Samuel Schwegler und David Bühler

vordere Reihe (v.l.n.r):
Elias Häfliger, Jonas Unternährer, Patrick Birrer, Andreas Haas, Thomas Häfliger und Andri Schärli

es fehlen:
Hans Schaller, Sandro Bühler, Elia Bühler, Meriton Bislimaj, Marcel Birrer, Franz Birrer, Kilian Röösli, Alex Röösli, Markus Affentranger und Valentin Schwegler

Liga
Hinterländer Fussball Meisterschaft in Ohmstal

Bild: Gewinn der zweiten Meisterschaft in der Vereinsgeschichte des KTV Menznau 2018