Jubiläumsanlass 2021

erstellt am: 03.09.2021 | Kategorie: Anlässe

Am 28. August 2021 fand anlässlich des 80-jährigen Bestehens des KTV Menznaus ein Jubiläumsanlass statt. Nebst einer Vereinsmeisterschaft am Nachmittag stand am Abend ein gemütliches Beisammensein auf dem Programm. Umrundet wurde der interne Anlass mit der Wahl des neuen Trainingsanzuges, der Siegerehrung und einer irischen Band.

Gut 30 Mitglieder trafen sich bereits am Nachmittag im Schulhausgelände ein, um den neuen Vereinsmeister zu küren. Nebst sportlichen Aktivitäten (Hindernisparcour, Geländelauf, Seilspringen, Korb- und Unihockeyschuss) standen auch Glücks- beziehungsweise Geschicklichkeitsspiele (Ping-Pong-Anschlag in Becher, Dart, Torwandschiessen) auf dem Programm. Am Abend erhielten Jonas Unternährer (Gesamtsieger), Alex Röösli (2.), Andreas Steinmann (3.) und Urs Wermelinger (Sieger Ü35) ihre verdienten Pokale.

Das Abendprogramm startete mit einem Apero in der Rickenhalle. Ein ausgestelltes Archiv, das alte und neue Zeitungsartikeln, Pokale und Medaillen, Fotos und alten Dress und Trainingsanzügen beinhaltete, bot den Mitgliedern einen Einblick in die vergangenen Vereinsjahre und viel Gesprächsstoff für den Abend. Ein farbenfrohes Bild gaben die Teilnehmer ab, die alle in einem aktuellen oder ehemaligen Dress am Anlass erschienen sind. Durch den Abend führten KTV-Mitglieder, die zu verschiedenen Themen des KTV’s ein etwa zehnminütiges Referat inklusive Bildergalerie hielten.

Hans Schaller startete mit den vielen legendären Ausflügen, Sport- und Skiweekends. Natürlich durften die vergangenen Sportwochen (2001 Gran Canaria, 2011 Mallorca) nicht fehlen, die einen guten Vorgeschmack auf die von Dave Duss vorgestellte Sportwoche im nächsten Jahr gab. Als langjähriger Spielercoach stellte Benno Häfliger die noch junge Abteilung Unihockey den Anwesenden vor und verwies auf die positive Entwicklung in den letzten Jahren hin.

Nach dem Nachtessen (Grillade mit diversen Salaten) zeigte der ehemalige Jugi- und U20-Coach Josef Schärli eine Bildergalerie der Jugendabteilung. Damals wie heute gilt: Nur durch eine starke Jugendriege und viele engagierte Leiter kann ein Verein nachhaltig Erfolge feiern. Als ehemaliger TK-Aktiven, Teammitglied des ersten Korbball-Innerschweizermeistertitel und Mitorganisator des Aufstiegs in die Nationalliga B und A steht Res Steinmann für die Erfolge der letzten 15 Jahren des KTV Menznau’s. In seiner Präsentation stellte er seine eindrückliche Karriere auf und neben dem Platz vor und animierte die Mitglieder, sich ebenfalls für den Verein zu engagieren und fleissig am Training teilzunehmen.

Auf die kurze Dessertpause folgte mit Oswald Lipp der Gründungspräsident der Seewooggosler. Er stellte das seit jeher zusammen mit der Guggenmusik organisierte Fasnachtsfest des KTV’s vor und wie sich der Anlass stetig weiterentwickelte. Den Abschluss des Abendes bildeten Thomas Häfliger und Samuel Schwegler, die von der Gründung bis zur Gegenwart Anekdoten zur KTV-Fussballabteilung erzählten. Unvergessen bleibt das Beachsoccerturnier in Muri oder der Meistertitel an der HLM 2018 inklusive Feier an der Kilbi Menznau.

Mit einer irischen Band, vielen Gesprächen und mit dem eint oder anderen Guinness wurde der Anlass ausgeklungen.

Vielen Dank an alle Mitglieder, die sich für den Verein einsetzen oder eingesetzt haben. Auf weitere 80 Jahre! Heya KTV!!!

Vorstand KTV Menznau