Jugitag 2019 in Eschenbach

erstellt am: 31.05.2019 | Kategorie: Jugend

Nach nun bereits zwei Jahren ohne Jugitag durfte sich die Jugendabteilung aus dem KTV Menznau wieder auf einen top vorbereiteten Jugitag in Eschenbach freuen. Dementsprechend gross war die Vorfreude bei allen Beteiligten.

Nach intensiven Vorbereitungen machte sich der KTV Menznau mit den 23 jungen Sportlern und der Hoffnung nach Wettkampf- und Wetterglück am Sonntag 19. Mai auf nach Eschenbach. Schon früh zeigte sich, wo sich unsere Teams positionieren und mitspielen werden. Im Gegensatz zu den jüngsten Teilnehmern, bei welchen das Ziel war, in der älteren Kategorie mit zu halten, spielten die beiden älteren Teams um die begehrten Medallienplätze.

Nach den Gruppenwettkämpfen startete die Kantonalstafette mit den jeweiligen acht schnellsten Sprintern jedes Vereines. Bei diesem Wettkampf sind die Leichtathletikteams jeweils sehr stark. Trotz allem setzten sich unsere acht Sprinter im Halbfinale durch und erreichten den Finaldurchlauf, und da einen guten 5. Schlussrang. Nach gelungener Kantonalstafette freuten wir uns auf die Rangverkündigung. Mit den guten Ergebnissen bei den Wettkämpfen war die Hoffnung auf Medaillen relativ gross. Leider zeigte sich der Sport für uns von der bitteren Seite und so erreichten wir gleich in beiden Kategorien je mit nur einem Punkt Rückstand den 4. Schlussrang. Trotzdem war es ein super Tag und unsere Jungs können mit den Leistungen definitiv sehr zufrieden sein.

Zum Schluss möchten wir uns bei dem Organisator ESV Eschenbach für den tollen Tag bedanken. Schön, dass es nach den zwei Jahren ohne Jugitag nun wieder zu einem solch gelungenen Sporttag gekommen ist.

Link zur Bildergalerie