NLB Korbballrunde Madiswil

erstellt am: 08.08.2015 | Kategorie: Korbball

4. Runde in Madiswil

Nach der tollen Vorrunde, die man mit 13 Punkten auf dem ersten Rang abschliessen konnte, wollten die Korbballer des KTV Menznau auch in der Rückrunde an diese Leistungen anknüpfen. In den ersten Partien der Rückrunde traf man auf die Mannschaften aus Neuhausen-Löhningen, Oberdorf-Rüttenen und auf Bätterkinden.

Gegen Neuhausen-Löhningen gewannen die Menznauer in der Vorrunde mit 8:5. Auch in der Rückrunde fand der KTV gut ins Spiel und ging in den Startminuten in Führung, welche über das ganze Spiel gehalten werden konnte. Mit einem 9:7 Sieg zum Rückrundenauftakt wurden zwei wichtige Punkte geholt.

Mit Oberdorf-Rüttenen wartete im zweiten Spiel des Tages ein weiterer Gegner aus dem unteren Teil der Tabelle. Die Menznauer fanden auch gegen die Solothurner gut ins Spiel. In der zweiten Halbzeit konnte man gar mit vier Körben in Führung gehen. Wie aber im Vorrundenspiel gegen Oberdorf-Rüttenen mussten die Menznauer auch dieses Mal eine Aufholjagd des Gegners hinnehmen und waren zeitweise nur noch mit einem Korb in Führung. Anders als in der Vorrunde konnte der Vorsprung aber bis zum Spielschluss gehalten werden und so ging der KTV mit 11:9 als Sieger vom Platz.

Im letzten Spiel der vierten Runde wartete mit Bätterkinden die einzige Mannschaft, gegen die der KTV Menznau in der Vorrunde verloren hatte. Das Spiel begann nicht gut für die Menznauer und so lag man bereits früh in Rückstand. Mit 2:4 ging man in die Pause, weshalb trotz einer schlechten ersten Halbzeit noch nichts entschieden war. Doch auch die zweite Halbzeit begann nicht wie gewünscht und so lag man zwischenzeitlich mit fünf Körben in Rückstand. Gegen Ende der Partie fanden die Menznauer besser ins Spiel und der Ball fand den Weg in den richtigen Korb doch noch. Trotz einer Aufholjagd verlor man das Spiel schlussendlich mit 8:9.

Der KTV Menznau platziert sich neu auf dem guten dritten Rang mit zwei Punkten Rückstand hinter den Mannschaften aus Grindel und aus Neukirch-Roggwil. Die nächste Runde findet bereits am 15. August in Oberaach statt.