Schüler- und Dorfturnier Menznau

erstellt am: 24.10.2015 | Kategorie: Anlässe, Berichte

Spannende Spiele, viel Spass und eine tolle Atmosphäre am Korbball Schüler- & Dorfturnier 2015

Am 24. Oktober lud der KTV Menznau zu seinem 34. Korbball Turnier. Insgesamt 56 Mannschaften gaben sich am Schüler und am Dorfturnier die Ehre und konkurrierten an einem schönen Herbstsamstag um die Korbballtitel in den verschiedenen Kategorien.

Für das Turnier wurde der Rickenhalle ein neues Gewand verpasst. Neu fanden die Besucher unseres Turniers in der RickenArena eine Sportsbar mit DJ Benno, einen Foodcourt, eine Wall of Fame, einen Spielstandwürfel unter der Hallendecke und DJ Tom im Sääli wieder. Als grosse Highlights entpuppten sich am Schülerturnier die zwei ins Leben gerufenen Maskottchen „Chregi de Chöngu“ und „Elias de Löi“, welche die Jugendlichen Menznaus während dem Turnier mit Popcorn versorgten.

Die Primar- und Oberstufenschüler gaben dann auch gleich Vollgas und kämpften im Streetball um Punkte und Siege. Folgende Mannschaften konnten sich dabei gegen ihre Konkurrenten durchsetzen:

1.-2. Primar Mixed: Kindsköpfe
3.-4. Primar Knaben: 5 Minions
4.-6. Primar Mädchen: Die Korbballkrieger
5. Primar Knaben: Band ohne Namen
Oberstufe Mädchen: Elmer Citro
Oberstufe Knaben: Die Gluschtige

Mit leeren Händen musste natürlich auch dieses Jahr niemand nach Hause gehen. Ausgestattet mit Süssem, Popcorn im Magen und um eine grosse Portion Korbballerfahrung reicher ging für die Schüler das Turnier zu Ende.

Rund 1.5 Stunden und eine Popcorn-Reinigung der RickenArena später liefen sich die ersten Mannschaften des Dorfturniers warm. Während den nächsten Stunden wurden in der Mixed, Damen, Herren und Vereine-Gewerbe Kategorien die Weichen für die Rangspiele gelegt. In den Spielpausen fanden sich die Mannschaften in der Sportsbar oder dem Foodcourt wieder und genossen die gemütliche und fröhliche Stimmung. Vor den Finalspielen kam es dann zu zwei grossen Highlights. Mit einem Showeinlauf wurden die frischgebackenen U14 Korbballschweizermeister aus Menznau um die Coaches Lönzu Pfyffer und Peter Haas geehrt bevor in den Goldenen Duellen um jeweils 4 x 100.- geworfen wurde. Das neue Format sorgte für grosse Spannung und entpuppte sich als tolle Alternative zum Goldenen Schuss der letzten Jahre. Sieger der Duelle und somit Gewinner von jeweils 100.- wurden Kilian Röösli, Kilian Aregger Stefan Poletti und Res Steinmann.

Anschliessend an die goldenen Duelle wurde dem sportlichen Teil mit den Finalspielen, welche jeweils mit einer Showeinlage eingeläutet wurden, ein Ende gesetzt. Als Sieger in den 4 Kategorien krönten sich:

Mixed: Stonemans
Damen: Celina’s & Co.
Herren: Peters Brothers
Gewerbe & Vereine: Brass Band Musik Geiss

Vorbei war der Abend aber natürlich noch nicht. In den folgenden Stunden und mit der Zeitverschiebung in der Hinterhand wurde im Rickensääli und der Sportsbar der Abend bei einer Feier ausgeklungen.

Wir gratulieren allen Gewinnern und vor allem, danken wir allen Mannschaften und Zuschauern für Ihr Erscheinen und Mitmachen. Ihr habt die Korbballturniere auch dieses Jahr wieder zu etwas Speziellem werden lassen. Danke, danke danke!! Wir freuen uns schon auf nächstes Jahr.

Abschliessende Info: Es sind mehrere Kleidungsstücke und Turnschuhe vergessen gegangen. Wer etwas vermisst kann sich bei den Schulhausabwärten melden. Die Kleider sind in der Fundgrube der Rickenhalle. Ebenfalls vermisst unser TK-Chef Aktive Res Steinmann zwei schwarze Chicago Bulls T-Shirts. Falls die jemand findet oder eines aus Versehen in seinem Wäschekorb wiederfindet, wäre es super, wenn Ihr uns kontaktieren würdet. Besten Dank.

Fotos zum Anlass folgen bald.