Skiweekend in Mürren

erstellt am: 08.03.2020 | Kategorie: Anlässe

Mit 19 Wintersportlern reiste der KTV Menznau nach Mürren, um zwei Tage im traumhaften Berner Oberland zu verbringen.

Am Samstag Morgen um 6.15 Uhr war der Beginn des Skiweekends, da die Anreise nach Stechelberg etwas mehr als 100 Minuten benötigte und man möglichst früh auf den Skis sein wollte. Mit der grossen Gondelbahn gelangten wir dann von Stechelberg nach Mürren, wo unser Nachtquartier bezogen wurde und wir erfahren haben, dass auch der Skiclub Menznau an diesem Wochenende in Mürren ihr Skiweekend abhalten und gar im gleichen Hotel einquartiert ist!

Das Skigebiet ums Schilthorn, wo 1968 einst Szenen für den James Bond gedreht wurde, war für die meisten Mitglieder Neuland respektive Neuschnee und entpuppte sich als idealer Ort für Ski- und Snowboardfahrer.

Am späteren Nachmittag trafen sich, bis aufs vierköfpige Team „Wellness“, alle zum Apres-Ski zum gemeinsamen Schlummertrunk. Danach ging es zum gemeinsamen Nachtessen in einer Pizzeria, bevor das gemütliche Nachtleben vom kleinen Ort Mürren getestet wurde.

Der Sonntag war wettertechnisch besser als der Samstag, weshalb noch einmal die Pisten anvisiert wurden, bevor es wieder über den Brünig Richtung Menznau ging.

Das Skiweekend war zusammengefasst einmal mehr ein voller Erfolg. Vielen Dank an Jönu, welcher das Wochenende top organisiert hat und uns ein gutes Rahmenprogramm lieferte!

Bis nächstes Jahr, wenn es heisst, Skiweekend 21!