Weiterer Erfolg unserer Korballjugendmannschaft

erstellt am: 14.11.2018 | Kategorie: Jugend

Nach der  Schweizermeisterschaft der U14 im Sommer  stand am 10.11.18 der nächste grössere Anlass für die Jugendspieler des KTV Menznau an. Bereits zum vierten Mal nahm der KTV Menznau mit einer Jugendmannschaft in der Kategorie Herren U16 an der Aargauerkorballwintermeisterschaft teil.

Das Team war gemischt mit U14 und U16 Spielern. Diese Meisterschaft wurde in Turnierform mit einer Vor-und Rückrunde durchgeführt. Die Gegner aus Bözberg, Boswil und Unterkulm kannte man schon von den Qualifikationsturnieren der letzten Schweizermeisterschaft. Hoch konzentriert und motiviert startete das junge Menznauer Team  in das Turnier. Im ersten Spiel traf man auf  Bözberg. Mit schnellen Gegenstössen der Menznauer konnten die Bözberger nicht mithalten und das Spiel wurde mit 11:0 klar für sich entschieden.

Auch im zweiten Spiel hatte das junge Team aus Boswil ihre Mühe mit den schnellen Angriffen der Menznauer das Spiel endete 9:1 zugunsten der Luzerner. Unterkulm war der letzte Gegner in der Vorrunde. Mit Unterkulm traf man auf eine Mannschaft die ein ähnliches System wie die Menznauer spielen. Deshalb konnten sich die Menznauer  nie richtig absetzten. Das qualitativ gute Spiel endete mit 6:8 für die Jungs vom KTV.

Die beiden ersten Rückrundenspiele gegen Bözberg und Boswil wurden wieder eine klare Sache für die Menznauer, diese gewannen sie  10:4 und 12:1. Auch das Trainingsspiel gegen die Frauen U20 aus Obergipf wurde nach harzigem Start klar für sich entschieden mit 10:4.Im sogenannten Finalspiel traf man wieder auf das Team aus Oberkulm. Topmotiviert wollten die Jungs auch das letzte Spiel gewinnen. Bereits schon nach wenigen Minuten führten die Lönzu-Boys. Sie gerieten richtig in einen Spielrausch und gewannen das Spiel mit 20:4. Somit war das bereits der dritte Vollerfolg an der Aargauermeisterschaft.

Bilder findet ihr hier.