Türchen 17: Vorstandsausflug Valencia

Unser Vizepräsident Flöru erinnert sich in seinem „KTV-Moment“ an seinen ersten Vorstandsausflug 2014 nach Valencia…

VORNAME/NACHNAME:

Florian Achermann

KTV-BEITRITT:

2007

DEINE SPORTARTEN/POSITIONEN IM KTV:

Korbball (Aufbau/Allrounder) und in der Startphase noch Unihockey

AKTUELLER KTV-STATUS:

Aktivmitglied

WANN FAND DEIN KTV-MOMENT STATT?

August 2014

BESCHREIBE DEINEN KTV-MOMENT…

Voller Vorfreude und nichts ahnend – wohin die Reise gehen sollte – machten wir uns mit dem Zug und einem Apero auf den Weg nach Zürich.  Für mich war dies der erste Vorstandsausflug und ich durfte als Küken schon am morgen früh feststellen, für ein Apero ist es nie zu früh.

Am Flughafen angekommen mussten wir erraten, welches Duo die Reise organisiert hat und wohin wir gehen werden… und es ging nach Valencia mit den beiden Organisatoren Fönsi und Dave.

Nach der Ankunft liefen wir auch schon an der Stierarena vorbei und zwei Ecken weiter war auch schon unsere Unterkunft.

Nachher ging das Programm los und wir erlebten ein wahnsinniges Wochenende zusammen:

  • Segway-Tour durch das architektonische Zentrum von Valencia – Auf der Zielgerade testete unser Radprofi dann noch kurz, ob diese Dinger eigentlich einen Airbag haben.
  • Carajillo Singabend mit Bass Rene und unserem Zwischengesang – jedoch nur bis ein Anwohner einen Kübel-Wasser über den Balkon kippte – dies war ein Zeichen um weiterzugehen.
  • Anscheinend hat das spanische Kaffee-Schnaps bei einer Person zu stark für Nachwehen gesorgt, dass dieser in der Nacht noch zum Rosenkranz greifen musste
  • Nach einem Discobesuch machten sich alle gestaffelt auf den Rückweg, alle fanden den Weg mehr oder weniger unbeschwert bis auf jemand. Wie oben bereits erwähnt war das Hotel nicht weit weg von der Stierarena. So ging dieser Mitreisende mit Stierhörner auf die noch übrigen Nachtgängern zu und wollte so herausfinden, ob sie ihm weiterhelfen können. Die Antwort war natürlich – nein.
  • Zwei Draufgänger haben eines Abends anscheinend den besten Club auf der Welt gefunden – haben jedoch während dem Kulturprogramm am Nachmittag das Kopfkissen aufgesucht.
  • Täglicher Mitternachtssnack in der goldigen Harfe.
  • Sangria Krüge und Würfelnachmittag.

WELCHE ROLLE HAST DU GESPIELT AN DIESEM KTV-MOMENT?

Teilnehmer

WELCHE GUTEN MOMENTE NEBST DEINEM GENANNTEN KTV-MOMENT GIBT ES SONST NOCH?

Sehr viele – für mich sind natürlich die Ausflüge immer ein Highlight und darum versuche ich auch so oft wie möglich daran teilzunehmen.

Ausflüge: Sportwoche 2011 in Mallorca / Sportweekend 2015 in Yverdon / Sportweekend Plus 2016 in Österreich / Diverse Skiweekend wie Andermatt, Mürren, Sörenberg…

Sportliches: Aufstieg NLB 2014 / Aufstieg NLA 2016 / Cup Spiel gegen Neuenkirch 2018

KURZ UND KNAPP…

DEIN KTV-MITSPIELER, MIT DEM DU DIE MEISTEN SPIELE ABSOLVIERT HAST: Oli Lipp – Korbball (Jugendzeit, 1. und 2. Mannschaft, NLB, NLA) oder Alex Röösli – Korbball (Jugendzeit, 1. Mannschaft, NLB, NLA)

MR. KTV SIND… alle Ehrenpräsidenten, Ehrenmitglieder, Ämtliträger und Mitglieder, die unser Verein zu dem gemacht haben, was er heute ist.

WELCHEM KTV-MITGLIED VERTRAUST DU DEN SCHWEIZERMEISTERSCHAFTS-PENALTY AN: Chregi Küng (Korbball), Elias Häfliger (Fussball) und Benno Häfliger (Unihockey)

DIE KTV-REISE 2021 SOLLTE NACH Dublin FÜHREN, weil es dort anscheinend das beste Guiness gibt